logo

Als Au Pair Autofahren

Ihr Au Pair hat einen Führerschein und Sie möchten ihm als Gastfamilie Ihr Auto zur Verfügung stellen? Lesen Sie hier, was Sie beachten sollten in Bezug auf Ihr Zusammenleben mit dem Au Pair und Autofahren.

 

Schnell-Info

  • Ein Auto bringt Ihrem Au pair Flexibilität.
  • Mit dem Auto kann Ihr Au pair viele Aufgaben schnell erledigen.
  • Seien Sie die ersten Male Beifahrer bei Ihrem Au pair.
  • Ihr Au pair sollte über ausreichend Fahrpraxis verfügen.
  • Dürfen Ihre Kinder bei Ihrem Au pair im Auto mitfahren?
  • Klären Sie den Versicherungsschutz mit Ihrer Autoversicherung.

 

Der Führerschein vom Au Pair

Ist zur Erledigung der Aufgaben von Ihrem Au Pair ein Auto nötig, dann sollten Sie sich als Gastfamilie selbstverständlich im Vorfeld davon überzeugen, dass Ihr Au Pair einen gültigen Führerschein besitzt.

 

Fragen Sie vorab, ob Ihr Au Pair über ausreichend Fahrpraxis verfügt und lassen Sie sich den Führerschein von Ihrem Au Pair zeigen.

 

Führerschein-Regel in Gastländern

Gastland Autofahren
Australien Ein Führerschein aus einem anderen Land ist bis zu drei Monate nach der Ankunft vom Au Pair gültig. Nach dieser Zeit braucht man zusätzlich einen internationalen Führerschein oder die englische Übersetzung des Führerscheins.
Belgien In Belgien kann Ihr Au Pair mit einem internationalen Führerschein, dem Europäischen Führerschein oder einer offiziell anerkannten ausländischen Fahrerlaubnis Auto fahren.
Deutschland Die Fahrerlaubnis oder der Internationale Führerschein von Ihrem Au Pair kann eine zeitlich begrenzte Gültigkeit haben. Informieren Sie sich bei der örtlich zuständigen Polizei bezüglich der Gültigkeit vom Führerschein Ihres Au Pairs.
England und Neuseeland Versichern Sie sich, ob sich das Au Pair zutraut, trotz des Linksverkehrs zu fahren.
Frankreich Informieren Sie sich auf den Seiten der französischen Verkehrssicherheit, ob der Führerschein Ihres Au Pairs in Frankreich gültig ist.
Irland In Irland kann Ihr Au Pair mit einem internationalen Führerschein Auto fahren. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an die Citizen Information in Irland.
Kanada In Kanada darf Ihr Au Pair nur einige Monate Auto fahren. Nach einer bestimmten Zeit muss jedoch eine Fahrprüfung abgelegt werden. Die entsprechende Verkehrsbehörde Ihres Landes hilft Ihnen bei weiteren Fragen.
Luxemburg Ob der Führerschein Ihres Au Pairs gültig ist, erfahren Sie auf der Seite Guichet public.
Niederlande Ein Au Pair, das nicht aus der EU kommt, darf nur 6 Monate in Holland Auto fahren.  Danach muss man den Führerschein umschreiben oder einen niederländischen Führerschein bekommen.
Norwegen Bei einer Aufenthaltsdauer von max. 12 Monaten darf Ihr Au Pair mit seinem Führerschein in Norwegen Auto fahren. Mehr Informationen gibt es beim örtlichen Verkehrsbüro.
USA Klären Sie im Vorfeld, wie es sich mit der Haftung und Versicherung Ihres Au Pairs verhält. Hierbei helfen Ihnen die in den USA zugelassenen Agenturen.

 

Die Fahrpraxis vom Au Pair

auto aupairWenig nützlich ist der Führerschein von Ihrem Au Pair für Sie als Gastfamilie, wenn Ihr Au Pair nicht über eine ausreichende Fahrpraxis verfügt.

 

Genau dieser Umstand ist aber häufig der Fall: Viele Au Pairs besitzen zwar einen Führerschein, verfügen aber über wenig oder gar keine Fahrpraxis mit dem Auto. Wir raten Ihnen aus diesem Grund, bei den ersten Fahrten von Ihrem Au Pair mit Ihrem PKW als Beifahrer mitzufahren. Zum einen können Sie sich auf diese Weise einen Überblick über die Fahrfähigkeiten beim Autofahren von Ihrem Au Pair verschaffen und zum anderen geben Sie Ihrem Au Pair die Möglichkeit, sich in ihrer Gegenwart mit den regionalen Straßenverhältnissen vertraut zu machen. Dies gibt Ihrem Au Pair Sicherheit und baut schnell ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen als Gastfamilie mit Ihrem Au Pair auf.

 

Für den Fall, dass die Fahrpraxis vom Au Pair für die Benutzung von Ihrem Auto nicht ausreichend ist, wäre es überlegenswert, eine Fahrschule vor Ort zu kontaktieren und ein paar Fahrstunden für ihr Au Pair zu buchen.

 

Au Pair und Autofahren

In welchem Umfang darf das Au Pair Ihr Auto benutzen?

 

Sie sollten zeitnah nach der Ankunft von Ihrem Au Pair das Thema Autofahren besprechen und klären wann und wie weit ihr Au Pair das Auto auch privat nutzen darf. Überlegen Sie sich auch als Gastfamilie im Vorfeld, ob Sie möchten, dass ihre Kinder im Auto mit Ihrem Au Pair als Fahrer mitfahren dürfen. Es gibt Gastfamilien, die das nicht möchten und die Autobenutzung von Ihrem Au Pair auf Einkäufe und Besorgungen, sowie Fahrten zum Sprachkurs beschränken. Sprechen Sie dieses Thema an, damit keine Missverständnisse bezüglich dem Thema Auto bei Ihnen als Gastfamilie entstehen können.

 

Kosten

Wer trägt die Kosten vom Benzin? Wenn Ihr Au Pair Ihr Auto auch für private Fahrten nutzt, dann benötigen Sie als Gastfamilie eventuell eine Regelung bezüglich der anfallenden Kosten für Benzin. Viele Gastfamilien gewähren Ihrem Au Pair einem bestimmten Freibetrag pro Monat und alles was darüber hinausgeht, muss das Au Pair bezahlen. Vielleicht lassen sie Ihr Au Pair für private Fahrten die Kilometer aufschreiben und rechnen dann die für private Fahrten angefallenen Benzinkosten aus und lassen sich diese vom Au Pair geben.

 

Sie sind allerdings als Gastfamilie verpflichtet, die entstehenden Kosten für die Fahrten von Ihrem Au Pair zum Sprachkurs zu tragen.

 

Autounfall

Wenn Ihr Au Pair einen Autounfall verursacht...

 

Wichtig für Sie zu wissen als Gastfamilie: Da ihr Au Pair Ihr Auto benutzt, um von Ihnen als Gastfamilie übertragene Aufgaben mit dem Auto zu erledigen, gehen die Kosten im Falle von einem Autounfall vom Au Pair zu Ihren Lasten. Kontaktieren Sie Ihre Autoversicherung um nachzufragen, wer in welchem Umfang für etwaige Schäden aufkommt, für den Fall dass ihr Au Pair einen Autounfall mit Ihrem Auto verursachen sollte.

 

Versicherung

Eine Vollkaskoversicherung als Versicherungsschutz?

 

Wir empfehlen Ihnen als Gastfamilie, sich über eine Vollkaskoversicherung zu informieren und diese gegebenenfalls abzuschließen. Denken Sie als Gastfamilie bitte daran, den Versicherungsschutz bereits vor der ersten Fahrt von Ihrem Au Pair mit ihrem Auto zu gewährleisten.

 

 

 

 

Weitere Informationen für Gastfamilien:

Die ersten Tage mit Au Pair Krankheit vom Au Pair Behördengänge
Kinder und Au Pair Alltag mit Au Pair Hausordnung
Wohnen und Mahlzeiten Au Pair Ankunft Urlaub mit Au Pair