logo

ENGLAND

Du möchtest Au Pair in England werden und ein modernes Land in Europa entdecken? Hier mehr zum Thema Au Pair in England.

 

VORAUSSETZUNGEN FÜR AU PAIR IN ENGLAND:

  • kinderlos und ledig
  • gute gesundheitliche Verfassung
  • möglichst Führerschein Klasse B
  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Alter als Au Pair in England: 17-30 Jahre (bei Herkunft aus einem Nicht-EU oder EFTA-Staat: 18-30 Jahre).

 

AU PAIR IN ENGLAND

england aupairViele junge Menschen träumen von einem Au Pair-Aufenthalt in England. Besonders reizvoll finden die meisten, dass man die Weltsprache Nummer eins, nämlich Englisch, in England sehr gut lernen kann. Vielen geht es darum, reines britisches Englisch zu lernen, um mit diesen Fremdsprachenkenntnissen in der englischen Sprache nach der Rückkehr die eigenen Berufschancen in der Zukunft zu steigern.

 

Von Deutschland aus ist England in relativ kurzer Zeit und mit geringem Kostenaufwand zu erreichen. Gerade, wenn du Angst davor hast, dass Dich in England das Heimweh heimsuchen könnte, dann ist England im Vergleich zu den USA die bessere Wahl als Gastland. Schnell bist Du zuhause oder Freunde und Familie können Dich in England leicht besuchen.

 

Du solltest als Au Pair in England unbedingt über solide englische Grundkenntnisse verfügen. Die meisten Gastfamilien in England fordern von Dir einen Nachweis über deiner Erfahrung im Umgang mit Kindern.

 

ARBEITSZEIT FÜR AU PAIR IN ENGLAND

Bei der Arbeitszeit für Dich ist Deine Herkunft zu berücksichtigen. Bist Du ein EU-Bürger, dann beträgt Deine Arbeitszeit in England 25-35 Stunden pro Woche. Zusätzlich zählt zweimal pro Woche Babysitten am Abend. Kommst Du aus einem Land mit Visumpflicht nach England, dann beträgt Deine Arbeitszeit bis zu 25 Stunden pro Woche.

 

In England hast Du ein Anrecht auf mindestens zwei freie Tage pro Woche. Mindestens einmal pro Monat steht Dir ein komplett freies Wochenende (Samstag und Sonntag) zu.

 

Dein Urlaubsanspruch in England beträgt bei einem Aufenthalt von zwölf Monaten mindestens zwei Wochen. Dementsprechend hast Du pro halbes Jahr eine Woche bezahlten Urlaub. Auch der Urlaubsanspruch für Dich ist nicht gesetzlich geregelt, aus diesem Grund besteht auch in diesem Punkt Verhandlungsspielraum. Wenn Du während Deinem Aufenthalt in England planst das Land zu bereisen, dann solltest Du unbedingt versuchen, bei Deiner Gastfamilie mehr Urlaubstage herauszuhandeln.

 

TASCHENGELD FÜR AU PAIR IN ENGLAND

Für dich als Au Pair in England beträgt das Taschengeld normalerweise 70-85 GBP pro Woche. Die meisten Gastfamilien in England benötigen von Ihrem Au Pair eine Wochenarbeitszeit von 30-35 Stunden und bezahlen dafür in der Regel ein entsprechend höheres Taschengeld.

 

Da die Höhe vom Taschengeld für Au Pair in England nicht gesetzlich geregelt ist, kann die Höhe des Taschengeldes von Region zu Region variieren. Dies bedeutet, dass Du auch die Höhe von Deinem Taschengeld für Deinen Aufenthalt in England mit der Gastfamilie im Vorfeld verhandeln kannst.

 

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR AU PAIR IN ENGLAND

Für Au Pairs aus einem nicht EU-Land oder EFTA-Staat, ergibt sich für einen Au Pair-Aufenthalt in England ein größerer Organisationsaufwand. Es können nur junge Menschen aus Australien, Kanada, Japan, Neuseeland, Monaco, Taiwan oder Bürger der britischen Überseegebiete über das Youth Mobility Scheme als Au Pair in England einreisen und tätig werden. Das Youth Mobility Scheme ist ein spezielles Visum, welches es jungen Menschen im Alter: 18-30 aus den oben genannten Ländern ermöglicht, für eine begrenzte Zeit in England, Schottland,Nordirland und Wales zu leben und zu arbeiten.

 

Als Staatsangehöriger der EU oder aus einem EFTA-Staat sind die Einreisebestimmungen in England gelockerter. Für die Einreise benötigst Du lediglich einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen Reisepass, welche auch noch für den Zeitraum von drei Monaten nach Deiner Rückreise gültig sein sollte. Die Altersbestimmungen, sind ebenfalls von 17-30 Jahre ausgedehnt. Wenn Du länger als für drei Monate einen Aufenthalt in England planst, dann solltest Du vor Ort die Ausländerbehörde (UK Border Agency des Home Office) von Deinem Aufenthalt unterrichten, um zu klären ob Du Dich anmelden musst.

 

DAUER DEINES AU PAIR-AUFENTHALTES IN ENGLAND

Dein Aufenthalt als Au Pair in England darf zwischen drei Monaten und zwei Jahren betragen. Deine Chancen als Au Pair eine Gastfamilie zu finden stehen besser, wenn Du einen Aufenthalt von 10-12 Monaten planst.

 

Die meisten Gastfamilien in England orientieren sich am Schuljahr und suchen daher ein Au Pair für die Zeit von September bis Juli des nächsten Jahres.

 

KRANKENVERSICHERUNG IN ENGLAND

Als Au Pair in England kommst Du vom ersten Tag an in den Genuss des englischen Gesundheitsdienstes (National Health Service). Dafür musst Du Dich unmittelbar nach Deiner Ankunft bei einem Arzt registrieren lassen. Mit dieser Registrierung bist Du in das staatliche Versicherungssystem aufgenommen. Außerdem ist es im Notfall für Dich als Au Pair in England ausreichend, wenn Du beim Arzt oder im Krankenhaus angibst, dass Du EU bzw. EWR- Staatsbürger bist.

 

Achtung: bei einer Zahnarztbehandlung musst Du als Au Pair in England mit einer erheblichen Selbstbeteiligung rechnen. Deshalb solltest Du unbedingt, bevor Du einen Aufenthalt als Au Pair in England antreten wirst, Deinem Zahnarzt einem Besuch abstatten und eventuell eine erforderliche Zahnsanierung noch im Heimatland durchführen lassen.

 

Sozialversicherung fällt für Dich in England nicht an, denn Du bist nicht sozialversicherungspflichtig. Du kannst freiwillig Beiträge in die Sozialversicherung einzahlen, weil innerhalb der EU die Beitragszahlung auf die Rentenversicherung angerechnet werden. Wenn Du bereits in Deutschland Beiträge in die Sozialversicherung geleistet hast, dann kann es sinnvoll sein, diese Beiträge während Deinem Aufenthalt als Au Pair in England weiterzuführen. Verbindliche Auskünfte über die Möglichkeiten der Sozialversicherung in England erteilen Dir die örtlichen Auskunftsbüros der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA).

 

Wir empfehlen Dir vor Deiner Abreise als Au Pair nach England den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung. Sicher ist sicher!

 

FÜHRERSCHEIN ALS AU PAIR IN ENGLAND

Für Dich als Au Pair in England ist es nicht zwingend notwendig, dass Du im Besitz von einem Führerschein bist. Solltest Du über einen Führerschein verfügen, erleichtert dies häufig die Vermittlung von Dir als Au Pair an eine Gastfamilie in England.

 

Zu beachten ist, dass in England Linksverkehr herrscht. Überlege, ob Du Dir als Au Pair in England zutraust, dort trotzdem Auto zu fahren. Wenn Du Dir unsicher bist, dann kannst Du Deine Gasteltern bitten, mit Dir das Autofahren im Linksverkehr zu üben. Hier kannst Du prüfen, ob Dein Führerschein für die Teilnahme am Straßenverkehr als Au Pair in England gültig ist: https://www.gov.uk/non-gb-driving-licence

 

SPRACHKURS AN EINER SPRACHSCHULE IN ENGLAND

Für Dich als Au Pair in England gibt es eine Vielzahl von privaten und staatlich subventionierten Sprachschulen, welche Sprachkurse in verschiedenen Niveaustufen und mit unterschiedlicher Wochenstundenzahl anbieten. Dabei ist für Dich als Au Pair in England zu beachten, dass die Kursgebühren für Sprachkurse an den privaten Sprachschulen meist relativ hoch sind.

 

Eine preiswertere Alternative sind für Dich in England die staatlich geförderten Sprachschulen, wie zum Beispiel die Colleges for further Education oder Local adult education, welche vergleichbar mit der deutschen Volkshochschule sind. Mehr über Sprachschulen in England erfährst Du hier!

 

KOSTEN ALS AU PAIR IN ENGLAND

In der Regel werden die Reisekosten für die Anreise nach England vom Au Pair bezahlt. In die Kosten für Dich einzukalkulieren sind die Vermittlungsgebühren, welche anfallen, wenn Du für das Finden einer Gastfamilie und die Vermittlung eine Au Pair-Agentur beauftragst. Diese Vermittlungsgebühr liegt zwischen 150 und 300€. Du kannst Dir diese Gebühr allerdings sparen, denn in England besteht keine Agenturpflicht. Wenn Du Dich also selbst eigenständig online im Internet auf die Suche nach einer passenden Gastfamilie für Deinen Au Pair-Aufenthalt in England begibst, kannst Du eine Menge Geld sparen.

 

DEINE VORBEREITUNG FÜR EINEN AUFENTHALT

Wenn Du Au Pair in England werden möchtest, dann solltest Du Dich im Vorfeld mit der Kultur und den Lebensgewohnheiten beschäftigen. Beginne damit einen britischen Radiosender zu hören oder leichte Lektüre in englischer Sprache zu lesen. Wer Au Pair in England werden möchte, der befürchtet oft die berüchtigte strenge englische Erziehung. Weite Teile der Schulerziehung in England sind tatsächlich streng. Die Erziehung innerhalb der Familie variiert allerdings von Gastfamilie zu Gastfamilie.

 

Wenn Du innerhalb von England reisen möchtest, dann sind die landesweit verkehrenden Überlandbusse von National Express erheblich preiswerter, als der Zug.

 

INFORMATIONEN ÜBER ENGLAND

Einwohner: 53.012.456 (Stand 2011)
Fläche: 130.395 qkm
Hauptstadt: London
Amtssprache: Englisch
Währung: Britisches Pfund (GBP)
EU-Mitgliedschaft: EU-Mitglied seit 1973
Klima: die gemäßigte Klimazone
Notfallnummer: 999 - Polizei, Feuerwehr und Ambulanz

 

Beliebte Städte als Au Pair in England:

  • London
  • Birmingham
  • Sheffield
  • Manchester
  • Bradford
  • Leeds
  • Liverpool
  • Kirklees
  • Newcastle
  • Bristol
  • Glasgow
  • Wakefield
  • Edinburgh