logo

Au Pair Entscheidung

Wenn Du gerade vor der Entscheidung Au Pair werden Ja oder Nein stehst, dann findest Du hier alle wichtigen Informationen.

 

Alles zum Thema Au Pair werden ja oder nein findest Du hier!

 

 

Au Pair ja oder nein?

Diese Frage stellen sich viele junge Menschen, welche sich unsicher sind, ob sie einen Auslandsaufenthalt wagen sollen oder nicht.

 

Und es ist sicher auch keine leichte Entscheidung, da man sich mit dem Entschluss Au Pair bei einer Gastfamilie im Gastland werden zu wollen, für einige Zeit bindet.

 

Au Pair ja oder nein? Kinderbetreuung

aupair ja neinAu Pair werden ja oder nein, diese Frage setzt voraus, dass Du Dich mit dem Thema Kinder und Kinderbetreuung auseinandersetzt. Kannst du mit Kindern nicht viel anfangen oder Dir fällt die Beschäftigung mit Kindern schwer, dann ist ein Auslandsjahr als Au Pair sicher nicht die richtige Entscheidung für Dich.

 

Bist Du Dir nicht sicher, ob Du den Aufgaben als Au Pair im Alltag gewachsen bist, dann kannst Du in Deiner heimatlichen Umgebung „Au Pair auf Probe“ spielen, um es herauszufinden.

 

Bitte eine Familie aus Deinem Bekanntenkreis oder Deiner Nachbarschaft darum, für ein Wochenende mehrere Stunden täglich und vielleicht auch am Abend unentgeltlich auf die Kinder aufpassen zu dürfen. Vorzugsweise überlassen Dir die Eltern die Kinder während Ihrer Abwesenheit, damit Du Dich voll und ganz einer Situation wie im Ernstfall widmen kannst. Auf diese Weise wirst Du schnell herausfinden, ob Dir die Arbeit auf Dauer Spaß bereiten könnte.

 

3. Au Pair ja oder nein? Erfahrung

Au Pair ja oder nein, mit dieser Fragestellung beschäftigen sich auch viele junge Menschen, welche Angst vor schlechten Erfahrungen als Au Pair haben. Und es gibt diese schlechten Erfahrungen tatsächlich.

 

Fairerweise muss man allerdings auch erwähnen, dass das ein oder andere Au Pair an seiner unglücklichen Situation in der Gastfamilie nicht ganz unschuldig ist. Wenn man als Au Pair bei der Suche nach einer passenden Gastfamilie online im Internet oder bei der Vermittlung über eine Au Pair-Agentur ein paar Regeln beachtet und im Vorfeld die richtigen Fragen stellt, lässt sich das Risiko von schlechten Erfahrungen als Au Pair allerdings maßgeblich reduzieren.

 

4. Au Pair ja oder nein? Urlaub

Au Pair ja oder nein, diese Frage ist sicher nicht einfach zu beantworten. Ein Auslandsaufenthalt ist kein Urlaub. Du solltest Deine Erwartungen an einen Aufenthalt unbedingt hinterfragen, denn die Tätigkeit als Au Pair kann spannend, aber auch gleichzeitig sehr anstrengend und mühsam sein.

 

5. Au Pair ja oder nein? Fragen

Au Pair ja oder nein, bei der Beantwortung dieser Frage kann es Dir helfen, wenn Du Dich mit folgenden Fragestellungen intensiv auseinandersetzt:

  • Magst Du Kinder? Macht es Dir Spaß, Deine Zeit mit Kindern zu verbringen und diese in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu fördern?
  • Schaffst Du es, mehrere Stunden am Stück auf Kinder aufzupassen und sie sinnvoll zu beschäftigen?
  • Bist Du der Verantwortung für Kinder und Haushalt gewachsen?
  • Bist Du Flexibel genug, um Dich auf die Besonderheiten im Zusammenleben mit einer fremden Familie einlassen zu können?
  • Kannst Du auch damit umgehen, wenn Dich die Kinder nicht von Anfang an innig lieben, sondern zu Beginn eine Zeit lang trotzig sind und Dich testen wollen?
  • Bist Du ausreichend offen und tolerant?
  • Kannst Du Kritik annehmen und Probleme sachlich diskutieren?
  • Bist Du zuverlässig und verantwortungsbewusst genug um Au Pair zu werden?

 

6. Au Pair ja oder nein? Vorteile

Au Pair werden ja oder nein - bei der Beantwortung dieser Frage solltest Du auch die positiven Facetten von einem Auslandsaufenthalt nicht außer Acht lassen. Denn schließlich gibt es auch viele Gründe, die für einen Aufenthalt als Au Pair sprechen.

 

Du hast zum Beispiel die Möglichkeit eine Fremdsprache in ihrem kulturellen Umfeld zu erlernen und im Alltag in der Gastfamilie zu sprechen.

 

Dann ist die persönliche Weiterentwicklung auch ein Punkt, der unbedingt als Vorteil von einem Au Pair Aufenthalt zu nennen ist. In deiner Freizeit kannst Du Reisen und Dein Gastland ohne großen finanziellen Aufwand kennen lernen. Du wirst bei einem Aufenthalt wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Kindern oder auch in Dingen der Haushaltsführung sammeln.

 

Deine Zeit kann sogar als Vorpraktikum bei deiner zukünftigen Ausbildungsstätte anerkannt werden, wenn Du nach Deinem Au Pair Aufenthalt einen hauswirtschaftlichen, sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Beruf ergreifen solltest.

 

Dementsprechend kann ein Auslandsaufenthalt eine sehr gute Alternative sein, um die Wartezeit bis zum Studium oder zum Ausbildungsbeginn zu überbrücken. Die interkulturelle Kompetenz, welche Du durch die Teilnahme am Au Pair Programm erlangen kannst, können von großem Vorteil für Dein späteres Berufsleben sein.

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Voraussetzungen Au Pair, wie lange?
Wie Au Pair werden? Vorteile Au Pair
Online Au Pair Vermittlung Vermittlung Au Pair Agentur
Au Pair Bewerbung Erster Kontakt mit der Gastfamilie