logo

Au Pair und Visum

Was ist ein Aupair-Visum? In welchen Ländern brauche ich überhaupt ein Visum? Wie funktioniert die Beantragung von einem Visum?

 

Alles zum Thema "Visum als Au Pair" findest Du hier.

 

Visum als Au Pair

visum aupairWie verhält es sich mit dem Aupair-Visum? Wann benötigt man als Au Pair ein Visum? Wie und wo beantragt man ein Visum?

 

Diese Fragen stellt man sich als angehendes Au Pair, insbesondere wenn man seine favorisierte Gastfamilie selbst online im Internet in einem Portal gefunden hat. Planst Du hingegen eine Aupair-Agentur mit der Vermittlung einer Gastfamilie für Dich zu beauftragen, dann übernimmt in der Regel diese die Formalitäten und Organisation vom Visum für Dich. Das ist dann auf dem ersten Blick zwar einfacher, kostet Dich dafür aber auch sehr viel mehr Geld, als wenn Du es selbst tust.

 

Zu Deiner Beruhigung: Die Beantragung von einem Visum ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Wir erklären Dir hier die einzelnen Schritte für die Beantragung von Deinem Visum als Au Pair.

 

Zur Erklärung: Ein Visum ist ein amtlicher Vermerk, welches Dich ermächtigt, in ein anderes Land einzureisen. Zudem regelt das Visum die Dauer für die Du Dich in dem fremden Land als Au Pair aufhalten darfst.  

 

Die Bestimmungen darüber, ob Du ein Visum für Dein Gastland benötigst und welche Dokumente Du bei der Antragstellung einreichen sind, ist von Land zu Land unterschiedlich. Den Antrag für ein Visum stellst Du als Au Pair bei der Botschaft oder dem Generalkonsulat von Deinem Gastland. Wenn Du Dein Aupair-Jahr zum Beispiel in Südafrika verbringen möchtest, dann ist das Visum über die südafrikanische Botschaft oder das Generalkonsulat zum Beispiel in Berlin zu beantragen.

 

Als Faustregel kann man sagen: Wenn Du aus einem EU-Staat in einem anderen Land ein Auslandsjahr verbringen möchtest , dann benötigst Du ein Visum, sobald Deine Gastfamilie sich in einem Land befindet, welches nicht zur EU oder der EFTA-Staaten zählt. Prinzipiell raten wir Dir, dass Du Dich frühzeitig bei der entsprechenden Auslandsvertretung über die notwendigen Formalitäten für den Antrag vom Visum als Au Pair erkundigst, denn die Bewilligung kann Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Am besten Du fragst gleich beim Kontakt mit der entsprechenden Auslandsvertretung nach der Wartezeit.

 

Auf der Webpräsenz vom Auswärtigen Amt findest Du aus Deutschland eine Liste mit den Auslandsvertretungen und deren Kontaktdaten. Als Au Pair aus Österreich findest Du die Kontaktdaten der Auslandsvertretungen auf der Webpräsenz vom Außenministerium.

 

Au Pair innerhalb EU und EFTA

Wenn Du ein EU-Bürger bist und Deine Gastfamilie in einem EU-Land oder einem EFTA-Land wohnt, dann gelten für das Au Pair folgende Einreisebestimmungen:

  • Du benötigst KEIN Visum.
  • Du benötigst für die Einreise einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

 

Nach der Ankunft solltest Du Dich direkt beim Einwohnermeldeamt anmelden.

 

Die Kosten für ein Aupair-Visum variieren von Land zu Land – bitte erkundige auch diesbezüglich bei der zuständigen Auslandsvertretung.

 

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Reisevorbereitung Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie