logo

Reisevorbereitung

Gastgeschenk für die Gastfamilie besorgen

Welches Geschenk soll ich als Au Pair für die Gastfamilie besorgen? Was kommt gut an und was nicht? Worüber könnten sich die Kinder, die Gastmutter und der Gastvater freuen? Kaufen oder basteln?

 

Mehr Tipps zum Thema Gastgeschenk für die Gastfamilie findest Du hier!

 

Schnell-Info:

  • Landestypisch
  • Nicht zu teuer
  • Nicht zu schwer und möglichst leicht wegen dem Transport
  • Am wichtigsten sind die Kinder-Geschenke

 

Gastgeschenk für die Gastfamilie

geschenk aupairKurz vor deiner Abreise zu der Gastfamilie ins Gastland gilt es noch eine wichtige Besorgung zu machen: das Gastgeschenkfür Deine Gastfamilie. Was sich einfach anhört, ist manchmal schwieriger als man denkt. Immer wieder zerbrechen sich angehende Au Pair den Kopf darüber, mit welchen Kleinigkeiten Sie den Mitgliedern ihrer Gastfamilie eine Freude machen können.

 

Zudem soll das Gastgeschenk mehrere Kriterien erfüllen: in erster Linie soll es gefallen und Freude bereiten. Gleichzeitig sollte es nicht zu schwer und nicht zu groß sein, damit es sich gut während der Reise transportieren lässt. Im Optimalfall soll Dein Gastgeschenk eine Brücke zur Gastfamilie schlagen. Wenn du absolut ratlos bist, dann frage die Gastfamilie ganz einfach, ob Sie eine Kleinigkeit wüssten, die du für sie aus deinem Heimatland mitbringen kannst zum Beispiel landestypische Spirituosen oder andere Lebensmittel.

 

Unsere persönliche Erfahrung hat gezeigt, dass ein landestypisches Gesellschaftsspiel schnell dafür sorgt, dass sich Gastfamilie und Au Pair annähern. Du beschreibst das Spiel, erklärst die Spielregeln und ihr spielt das Spiel nach deiner Ankunft gemeinsam. Oft kann dabei die ganze Familie mitmachen. Je nach Alter freuen sich die Kinder grundsätzlich über eine CD mit Kinderliedern aus deinem Land. Kinder lieben singen und sicher singen sie auch gern mit dir deine Kinder wieder. Ein Buch als Gastgeschenk mit landestypischen Märchen in der Sprache des Gastlandes kann bei den Kindern ebenfalls viel Freude wecken.

 

Ist dein Budget aufgrund der Reisekosten sehr klein, dann kannst du auch etwas selber machen und der Familie mitbringen: eine selbst gemachte Marmelade oder ein selbst gemachter Likör kommen immer gut an. Für die Kinder könntest du ein Bild malen, welche Sie dann in Ihrem Zimmer aufhängen können. Das ist sehr persönlich und zeigt, dass du dir Gedanken gemacht hast.

 

Die höchste Aufmerksamkeit solltest du auf die Gastgeschenke für die Kinder deiner Gastfamilie legen, denn Kinder freuen sich über Geschenke grundsätzlich sehr und sie sind es, die du so schnell wie möglich dich gewinnen solltest.

 

 

 

Liste mit Ideen für das Gastgeschenk für die Gasteltern:

  • Landestypischer Wein
  • Landestypischer Schnaps
  • Landestypisches Bier
  • Landestypische Süßigkeit
  • Landestypische Dekoration
  • Landestypischen Christbaumschmuck
  • Landestypische Nahrungsmittel (z.B. Kürbiskernöl)
  • Teelicht oder Kerzenhalter
  • Reiseführer über Deine Heimat
  • Landestypisches Gesellschaftsspiel
  • Kochbuch (Bayrisches oder Schwäbisches)
  • Fotoalbum
  • Kalender (selbst gebastelter K.)

 

Liste mit Ideen für das Gastgeschenk für die Kinder:

  • Spielesammlung
  • Landestypische Märchen
  • Landestypische Kinder-Lieder
  • Landestypisches Bilderbuch
  • Landestypische Kinder-Süßigkeiten (z.B. Gummibärchen, Lindt- Schokolade usw.)
  • Tasse mit einem Bild Deiner Heimatstadt
  • Badewannenspielzeug, Duschgel oder Badezusatz

 

Gastgeschenk für Mädchen: Puppe, Malbuch, Schmuck, Kosmetik-Sachen, Lebkuchenherzkette, Schokofondue-Set, Kinder-Kochbuch, Tasche, Armband, Schlüsselanhänger, Deckfarbkasten, Farbstifte, Kuscheltier, Kleid, Rock, Puzzle mit Foto

Motiv: Prinzessin, Fee, Tiere (Hunde, Katze, Pferde), Musik oder Tanzen

 

 

Gastgeschenk für Junge: Autos, Schlüsselanhänger, Ball, T-Shirt, Sporttrikot, Sportsachen, Lederarmebänder, Trinkflasche, Handtuch, Lego, Mini-Tor-Set, Cap, Kuscheltier, Puzzle mit einem Foto, Zauber-Set, Feuerwehrkostüm, Modellboot, Modellflugzeug,  

Motiv: Fußball, Feuerwehr, Polizei, Flugzeug, Auto, Boot, Ritter, Zauber, Dinosaurier

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Reisevorbereitung

Impfschutz als Aupair

Du solltest Dich rechtzeitig um Deinen Impfschutz als Au Pair kümmern und Impfungen beim Arzt auffrischen lassen.

 

Mehr Informationen zum Thema Impfschutz für Au Pair findest Du hier.

 

Impfschutz als Au Pair

impfschutz aupairDer Impfschutz als Au Pair hat eine große Bedeutung, denn verbringt man in der Regel viel Zeit mit Kindern, wodurch sich das Risiko an Infektionskrankheiten zu erkranken stark erhöht. Das ist auch der Grund, warum im Gesundheitszeugnis abgefragt wird, ob das Au Pair über einen ausreichenden Impfschutz verfügt.

 

Die Auffrischung der Impfungen zählt somit zu den Vorbereitungen für einen Aupair-Aufenthalt.

 

Ob der Impfschutz für eine Tätigkeit als Au Pair ausreichend ist, erfährt man bei seinem Hausarzt, indem man dort seinen Impfpass vorlegt und prüfen lässt. Zum können auch die Botschaften Auskunft über die benötigten Impfungen Auskunft geben.

 

Aber Achtung: Einige Impfstoffe benötigen eine Auffrischung in zeitlichem Abstand damit sie vollständig wirken können. Das benötigt Zeit und diese sollte vor der Abreise zur Gastfamilie in das Gastland einkalkuliert werden. Also frühzeitig um den Impfschutz kümmern!

 

In der Regel werden für Au Pair folgende Impfungen gefordert oder empfohlen: Diphtherie, Tetanus, Masern, Röteln, Mumps, Polio, Keuchhusten, Hepatitis A + B, Meningitis.

 

In Gebieten mit einem hohen Aufkommen an Zecken kann zusätzliche eine FSME-Impfung sinnvoll sein.

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Reisevorbereitung
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Gesundheitszeugnis für das Au Pair

Brauchst Du das Gesundheitszeugnis als Au Pair im Ausland?

 

Hier erfährst Du woher Du Dein Gesundheitszeugnis bekommst und welchen Inhalt es haben muss.

 

Gesundheitszeugnis als Au Pair

gesundheitszeugnisEin Gesundheitszeugnis soll Deiner Gastfamilie darüber Aufschluss geben, dass Du psychisch und physisch in der Lage bist, eine Aupair-Tätigkeit auszuüben.

 

Außerdem wird Dir im Gesundheitszeugnis bescheinigt, dass bei Dir keine einschränkenden chronischen oder infektiösen Krankheiten vorliegen.

 

Ferner wird dokumentiert, welche Impfungen bei Dir vorgenommen wurden, um einen ausreichenden Impfschutz zu gewährleisten.  

 

Das Gesundheitszeugnis wird Dir in den meisten Fällen vom Hausarzt oder Kinderarzt ausgestellt. Es stellt eine wichtige Voraussetzung für Deine Aupair-Tätigkeit dar und wird bereits in fast allen Gastländern von den Aupair-Agenturen zur Vervollständigung Deiner  Bewerbungsunterlagen gefordert.

 

Suchst Du Dir selbst online im Internet über ein Internetportal eine passende Gastfamilie, so ist es von der Gastfamilie abhängig, ob sie ein Gesundheitszeugnis von Dir vorgelegt bekommen möchte oder nicht. Dies ist aber meistens der Fall.

 

Achtung: Dein Gesundheitszeugnis darf bei der Einreise in das Gastland nicht älter als 3 Monate sein.1

 

Für Au Pair bzw. Caregiver in Kanada gibt es eine Besonderheit zu beachten: Für Kanada ist nur der Vertrauensarzt befugt Dir ein Gesundheitszeugnis für Au Pair auszustellen. Dieser muss von der Kanadischen Botschaft anerkannt ist.

 

Bei der kanadischen Botschaft kannst Du die Kontaktdaten dieser Ärzte erfragt werden.

 

Gesundheitszeugnis zum Herunterladen:

  • Online Gesundheitszeugnis - Englisch
  • Online Gesundheitszeugnis - Deutsch

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Reisevorbereitung
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Handy oder Smartphone als Au Pair

Bald geht die Reise los und Du fragst Dich, wie Du mit Deinem Handy als Au Pair im Ausland verfahren sollst. Mehr Tipps zum Thema "Handy als Au Pair" findest Du hier.

 

Au Pair und Handy-Kosten

handy aupairDeine Reise in das Gastland zu Deiner Gastfamilie ist weitgehend vorbereitet und nun fragst Du Dich, wie Du im Ausland als Au Pair mit deinem Handy, Mobiltelefon oder Smartphone umgehen sollst. Einerseits möchtest Du in der Ferne für Deine Freunde und Deine Familie auf dem Handy jederzeit erreichbar sein und andererseits befürchtest Du hohe Kosten aufgrund der Benutzung von Deinem Mobiltelefon im Ausland.

 

Selbstverständlich kannst Du Dein Handy mitnehmen, aber wir raten Dir dringend, alle Roaming-Funktionen an Deinem Handy und Internet-Nutzungsmöglichkeiten an dem Smartphone vor der Abreise zu deaktivieren. Nimm im Zweifel Kontakt mit deinem Telefonanbieter auf, damit dieser die Einstellung für die SIM-Karte vornehmen kann.

 

Den Tarif, den Du für Dein Handy oder Smartphone in Deiner Heimat abgeschlossen hast, bezieht sich in der Regel auf das Mobilfunknetz im Heimatland. Selbst, wenn Du im Gastland angerufen wirst, musst du anfallende Gebühren für die internationale Weiterleitung des Telefonates einkalkulieren. Somit kann die Benutzung von Deinem Handy im Gastland schnell sehr teuer werden.

 

Ein Handy als Au Pair von der Gastfamilie

Viele Gastfamilien stellen Ihrem Au Pair ein Handy oder Smartphone im Gastland zur Verfügung. In solch einem Fall solltest Du unbedingt mit der Gastfamilie besprechen, wie die entstehenden Handy-Kosten bezahlt beziehungsweise verteilt werden sollen und ob Du einen Teil der Kosten tragen musst. Kläre unbedingt, ob Du es für alle Gespräche verwenden darfst (also auch für Deine Privatgespräche) oder ob es Einschränkungen gibt.

 

Ein Hinweis an dieser Stelle: Heutzutage gibt es bereits sehr günstige Flatrates für Handys, welche unbegrenztes Telefonieren zum Festnetz, zu anderen Mobiltelefonen oder eine unbegrenzte Nutzung vom Internet per Smartphone ermöglicht. Wenn Du das Handy benutzen möchtest, um mit internationalen Freunden und Deiner Familie regelmäßig Kontakt halten zu können, dann ist ein pauschaler Flatrate-Vertrag häufig günstiger als die Prepaid-Variante. Gib diesen Hinweis auch an die Gastfamilie weiter.

 

Falls Deine Gastfamilie Dir kein Handy zur Verfügung stellen will oder Du bereits ein tolles Handy besitzt, dann könnest Du auch anbieten, Dein Handy zur Verfügung zu stellen, aber von der Gastfamilie eine SIM Karte mit Vertrag im Gastland zu benutzen. Diese Vorgehensweise bedeutet allerdings für Dich, dass Du in Deinem Gastland unter einer anderen Telefonnummer erreichbar sein wirst. Du musst Deine Freunde und Deine Familie dann von dem Wechsel der Nummer informieren.

 

Sollte Deine Gastfamilie davon absehen, Dir ein Handy oder Smartphone im Alltag zur Verfügung zu stellen, dann könntest Du überlegen, ob Du als Au Pair Dein mitgebrachtes Handy im Gastland nutzen möchtest und auf die Suche nach einem Mobilfunkanbieter gehen. Bitte deine Gastfamilie, Dir bei der Auswahl von einem für Dein Telefonverhalten geeigneten Mobilfunkanbieter zu helfen.

 

Dein Smartphone als Au Pair

Solltest Du als Au Pair über ein Smartphone verfügen, bitte Deine Gastfamilie um den Netzwerkschlüssel, damit Du das Internet der Gastfamilie über das häusliche WLAN kostenfrei nutzen kannst.

 

Diese Vorgehensweise ermöglicht für Dich die kostenfreie Nutzung von Videotelefonie oder das Versenden von Kurznachrichten per Chat.

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Reisevorbereitung Gastgeschenk für die Gastfamilie

Informationen über das Gastland

Erfahre hier, wie und wo Du Dir als Au Pair Informationen über Dein Gastland beschaffen kannst und welche Informationskanäle empfehlenswert sind.

 

Hier findest Du Tipps, wie Du am besten Informationen über Dein Gastland als Au Pair einholst.

 

Schnell-Info:

  • Internetgastland aupair
  • Foren
  • Sprachportale
  • Ländervertretung im Inland wie Botschaft oder Generalkonsulat
  • Reisebüro
  • Bücher
  • Reiseführer
  • Internationaler Verein im Inland
  • Filme und Serien
  • Dokumentationen
  • Tandem

 

Au Pair Infos

Du suchst als Au Pair Informationen über dein Gastland? Die gängigste Methode ist sicher Informationen über das Internet einzuholen. Auf Dich zugeschnittene Informationen haben wir in unserem Bereich „Aupair wo?“ zusammengestellt. Dort findest Du detaillierte Informationen und Tipps zu den gängigsten Aupair-Ländern.

 

Bitte bedenke, dass sich die Voraussetzung um am Aupair Programm  teilnehmen zu können von Land zu Land unterscheiden.

 

Internetsuche

Wenn Du Dich im Internet auf die Suche nach Informationen über das Gastland machst, dann empfehlen wir Dir unbedingt auch in Foren zu stöbern. Bei der Suchmaschine Google zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, in der Sucheinstellung die Suche auf Diskussionen oder Blogs einzuschränken. Auf diese Weise erhältst du als Aupair einen Eindruck über im Gastland lebende Personen und deren Besonderheiten im Alltag. Zudem empfehlen wir Dir die Lektüre verschiedener Reiseführer.

 

Aber bitte bedenke beim Lesen:  Ein Au Pair Aufenthalt ist kein Urlaub! Die Informationen, die Du als Au Pair über Dein Gastland im Reiseführer finden wirst, werden für ein alltägliches Leben dort nicht ausreichen. Du solltest daher auch Kontakt mit einer Auslandsvertretung  wie der Botschaft  oder dem Generalkonsulat in deinem Heimatland Kontakt aufnehmen um weitere Informationen zu erhalten. Dies ist ohnehin nötig, wenn du für deinen Aupair-Aufenthalt in deinem Gastland ein Visum benötigst.

 

Infrastruktur

Informiere Dich vor deiner Abreise insbesondere auch über die Stadt oder Region und deren Umgebung. Wie ist dort die Infrastruktur? Wie funktioniert dort das Nahverkehrssystem? Sind in dem von Dir als Au Pair ausgesuchten Gastland kulturelle Besonderheiten zu beachten?

 

Letztendlich wird Dir viele Fragen auch Deine zukünftige Gastfamilie beantworten können. Notiere deine Fragen und halte sie für das nächste Telefongespräch mit einer Gastfamilie bereit oder übermittle Deine Fragen per E-Mail.

 

Reisebüro

Im Reisebüro kannst Du auch Infos über das Gastland erfahren. Die Aussagefähigkeit dieser Informationen ist allerdings hauptsächlich auf touristische Attraktionen beschränkt. Aber Du kannst als Au Pair im Reisebüro erfahren, wie du am besten die Hinreise zur Gastfamilie in das Gastland organisiert und mit welchen Kosten Du rechnen solltest. Manche Gastfamilien sind bereit ihrem Wunsch-Aupair die Reisekosten nach der Ankunft und einer gewissen Zeit in der Familie zu erstatten.

 

In Deutschland kann die Gastfamilie die Kosten für die Anreise und die Abreise des Au Pair beim Finanzamt von der Steuer  absetzen. Aus diesem Grund kann es attraktiv für die Gastfamilie wie auch für Dich sein, wenn dir die Reisekosten (teilweise) erstattet werden.

 

Sprachschule

Frage Deine Gastfamilie schon frühzeitig nach einer geeigneten Sprachschule, damit Du im Vorfeld Kontakt mit dieser aufnehmen und eventuell schon einen Platz in dem für und dein Sprachniveau geeigneten Sprachkurs reservieren kannst. In vielen Städten auf der ganzen Welt bieten Sprachschulen häufig auch Sprachkurse extra für Au Pair an.

 

Unsere Erfahrung ist jedoch, dass es immer wieder Sprachkurse gibt, die sich einer so großen Nachfrage erfreuen, dass sie sehr schnell ausgebucht sind. Und es würde dich sicher ärgern, wenn du als frisches Au Pair im Gastland nicht den gewünschten Sprachkurs besuchen könntest. Letztendlich ist der Sprachkurs auch immer eine wichtige Plattform, um als Au Pair neue Kontakte knüpfen und Freundschaften zu schließen.

 

Bibliothek

Viele Bibliotheken und Büchereien bieten Filmmaterial in Form von DVDs oder Online-Filmdateien über viele verschiedene Länder an.

 

Wenn du dir als zukünftiges Au Pair ein solches Medium über dein Gastland in der Bücherei oder Stadtbibliothek ausleihst, dann kannst Du Dir auf diese Weise einen sehr realen Eindruck von deinem zukünftigen Gastland als Au Pair verschaffen.

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Reisevorbereitung Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Au Pair Sprachkenntnisse

Wie kannst Du als Au Pair die Sprache vom Gastland vor Deinem Au Pair-Aufenthalt trainieren? Welche Möglichkeiten gibt es für Dich im Alltag die Fremdsprache zu üben?

 

Hier findest Du mehr Informationen zum Erweitern Deiner Sprachkenntnisse!

 

Schnell-Info:

  • Sprachkurs,
  • Online-Sprachtest
  • Internet
  • Hörbücher zum Hörverständnis
  • Filme und Serien mit Untertitel der Fremdsprache
  • Talkshows bzw. Live-Shows
  • DVD, TV (VOX, MTV)
  • Bücher, Zeitungen (Kinderbücher, Redewendungen)

 

Sprache trainieren als Au Pair

sprache aupairGute oder mittlere Sprachkenntnisse in der Sprache des Gastlandes sind eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Aupair-Jahr im Ausland. Vor dem Au Pair-Aufenthalt solltest Du Dir noch ein wenig Zeit nehmen, um die Sprache des Gastlandes zu trainieren.

 

Du kannst leichte Bücher lesen, Filme schauen oder noch einen Sprachkurs in deiner Heimat besuchen. Je sicherer Du Dich bei der Abreise in der Fremdsprache fühlst, desto leichter wird Dir die Eingewöhnung als Au Pair in der Gastfamilie fallen.

 

Das Hörverständnis kannst Du trainieren, indem Du beim Abspielen von DVDs zum Beispiel die Sprache Deines Gastlandes anstatt Deiner Muttersprache wählst. Nützlich für die sprachliche Vorbereitung auf Deinen Aupair-Aufenthalt ist es, wenn Du Dir Talkshows bzw. Live-Shows in der Fremdsprache ansiehst. In diesen Sendungen unterhalten sich die Menschen ganz spontan ohne Script.

 

Hingegen gibt es nur wenige Filme, die tatsächlich den Schwierigkeitsgrad einer spontanen Unterhaltung erreichen. Gerade Talkshows sind großartig, weil dort oft Leute mit grenzwertiger Sprachbeherrschung auftreten.

 

Wenn Du ein Film-Fan bist, kannst Du Dir auch zehn Lieblingsfilme ausleihen und dann in der Fremdsprache anschauen.

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Reisevorbereitung Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Au Pair und Visum

Was ist ein Aupair-Visum? In welchen Ländern brauche ich überhaupt ein Visum? Wie funktioniert die Beantragung von einem Visum?

 

Alles zum Thema "Visum als Au Pair" findest Du hier.

 

Visum als Au Pair

visum aupairWie verhält es sich mit dem Aupair-Visum? Wann benötigt man als Au Pair ein Visum? Wie und wo beantragt man ein Visum?

 

Diese Fragen stellt man sich als angehendes Au Pair, insbesondere wenn man seine favorisierte Gastfamilie selbst online im Internet in einem Portal gefunden hat. Planst Du hingegen eine Aupair-Agentur mit der Vermittlung einer Gastfamilie für Dich zu beauftragen, dann übernimmt in der Regel diese die Formalitäten und Organisation vom Visum für Dich. Das ist dann auf dem ersten Blick zwar einfacher, kostet Dich dafür aber auch sehr viel mehr Geld, als wenn Du es selbst tust.

 

Zu Deiner Beruhigung: Die Beantragung von einem Visum ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Wir erklären Dir hier die einzelnen Schritte für die Beantragung von Deinem Visum als Au Pair.

 

Zur Erklärung: Ein Visum ist ein amtlicher Vermerk, welches Dich ermächtigt, in ein anderes Land einzureisen. Zudem regelt das Visum die Dauer für die Du Dich in dem fremden Land als Au Pair aufhalten darfst.  

 

Die Bestimmungen darüber, ob Du ein Visum für Dein Gastland benötigst und welche Dokumente Du bei der Antragstellung einreichen sind, ist von Land zu Land unterschiedlich. Den Antrag für ein Visum stellst Du als Au Pair bei der Botschaft oder dem Generalkonsulat von Deinem Gastland. Wenn Du Dein Aupair-Jahr zum Beispiel in Südafrika verbringen möchtest, dann ist das Visum über die südafrikanische Botschaft oder das Generalkonsulat zum Beispiel in Berlin zu beantragen.

 

Als Faustregel kann man sagen: Wenn Du aus einem EU-Staat in einem anderen Land ein Auslandsjahr verbringen möchtest , dann benötigst Du ein Visum, sobald Deine Gastfamilie sich in einem Land befindet, welches nicht zur EU oder der EFTA-Staaten zählt. Prinzipiell raten wir Dir, dass Du Dich frühzeitig bei der entsprechenden Auslandsvertretung über die notwendigen Formalitäten für den Antrag vom Visum als Au Pair erkundigst, denn die Bewilligung kann Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Am besten Du fragst gleich beim Kontakt mit der entsprechenden Auslandsvertretung nach der Wartezeit.

 

Auf der Webpräsenz vom Auswärtigen Amt findest Du aus Deutschland eine Liste mit den Auslandsvertretungen und deren Kontaktdaten. Als Au Pair aus Österreich findest Du die Kontaktdaten der Auslandsvertretungen auf der Webpräsenz vom Außenministerium.

 

Au Pair innerhalb EU und EFTA

Wenn Du ein EU-Bürger bist und Deine Gastfamilie in einem EU-Land oder einem EFTA-Land wohnt, dann gelten für das Au Pair folgende Einreisebestimmungen:

  • Du benötigst KEIN Visum.
  • Du benötigst für die Einreise einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

 

Nach der Ankunft solltest Du Dich direkt beim Einwohnermeldeamt anmelden.

 

Die Kosten für ein Aupair-Visum variieren von Land zu Land – bitte erkundige auch diesbezüglich bei der zuständigen Auslandsvertretung.

 

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Reisevorbereitung Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Krankenversicherung

Krankenversicherung für Au Pair? Brauche ich als Au Pair eine Krankenversicherung? Wir organisiere ich eine Krankenversicherung für mich als Au Pair?

 

Hier erfährst Du mehr über die Krankenversicherung als Au Pair.

 

Schnell-Info:

  • Nicht alle Gastfamilien in allen Ländern sind verpflichtet die Krankenversicherung für Aupair zu bezahlen.
  • Je nach Land unterscheiden sind die Pflichtvorgaben.

 

Krankenversicherung für das Au Pair

versicherung aupairEine Krankenversicherung bezahlt den Versicherten die Kosten (voll oder teilweise) für die Behandlung bei Erkrankungen oder nach Unfällen. In vielen Ländern ist Krankenversicherung ein Teil des Gesundheits- und auch des Sozialversicherungssystems.

 

Neben finanziellen Leistungen kommen oft in einigen Ländern auch die Sachleistungen hinzu. Es ist ebenfalls länderspezifisch geregelt, ob die Folgekosten von Unfällen von der Krankenversicherung oder einer speziellen Unfallversicherung übernommen werden.

 

Nicht alle Gastfamilien in allen Ländern sind verpflichtet die Krankenversicherung für Au Pair zu bezahlen. Je nach Land sind die Pflichtvorgaben verschieden.

 

Krankenversicherung für EU-Aupair...

  1. Innerhalb der EU: Wer bei einer gesetzlichen Krankenversicherung in der EU versichert ist, kann die Leistungen prinzipiell auch innerhalb der EU in Anspruch nehmen.
  2. Außerhalb der EU: Wenn Du als Au Pair in einem Land außerhalb der EU arbeiten möchtest, gilt für Dich die gesetzliche Krankenversicherung in der Regel nicht. Daher brauchst Du eine zusätzliche Versicherung für seinen Auslandsaufenthalt.

 

Vor Deiner Abreise im Heimatland

Du solltest Deine Krankenkasse im Heimatland noch vor Deiner Abreise davon informieren, dass Du für einen Auslandsaufenthalt als Au Pair ins Ausland gehen wirst.

 

Krankenversicherung für das Au Pair in ...

Land Wer bezahlt? Bedingungen
Deutschland Familie Die deutsche Gastfamilie ist verpflichtet eine Krankenversicherung (kostet ca. 21 bis 43 Euro/Monat je nach Umfang und Leistung) für das Au Pair in Deutschland abzuschließen. Der Abschluss sollte direkt nach Deiner Ankunft erfolgen, damit alle Beteiligten sicher gehen können, dass Du versichert bist, für den Fall, dass Dir etwas passiert. Die Gastfamilie trägt auch die mit Deiner Aupair-Krankenversicherung zusammenhängenden Kosten. Damit Du sicher sein kannst, dass die Krankenversicherung für Dich nach Deiner Ankunft von Deiner Gastfamilie abgeschlossen wurde, solltest Du Deine Gasteltern um eine Kopie der Krankenversicherungs-Police bitten. In Deutschland bist Du als Au Pair nur krankenversicherungspflichtig, jedoch nicht sozialversicherungspflichtig.

Schweiz

Familie

Die schweizer Gastfamilie ist ebenfalls verpflichtet, die Krankenversicherung für das Au Pair in der Schweiz vorzunehmen und die dafür entstehenden Kosten zu übernehmen.
Österreich Familie Die Krankenversicherung, Unfallversicherung und Sozialversicherung in Österreich schließt in der Regel die Gastfamilie ab. Die Gastfamilie trägt daher in den meisten Fällen für das Au Pair in Österreich auch die entstehenden Kosten für die Aupair-Krankenversicherung.
Australien Au Pair Als Au Pair oder Demi-pair in Australien musst Du für Dein Auslandsjahr noch im Heimatland eine Auslandskrankenversicherung abschließen. In der Regel trägst Du auch die dafür entstehenden Kosten.

 

 

 

 

Meine Krankenversicherung wurde von meiner Gastfamilie bezahlt. Weil ich für ein Jahr als Au Pair im Ausland war, wurde ich für diese Zeit von meiner Krankenversicherung im Heimatland von Beiträgen befreit.“ Pavla, 22

 

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Kosten Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Reisevorbereitung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie

Was kostet das Abenteuer Au Pair?

Welche Kosten sind mit einem Aufenthalt als Au Pair im Ausland verbunden? Wieviel Geld muss ich als Au Pair einplanen?

 

Hier findest Du eine Übersicht zu den anfallenden Kosten als Au Pair.

 

KOSTEN FÜR EINEN AUSLANDSAUFENTHALT ALS AU PAIR

kosten aupairWelche Kosten muss als Au Pair einkalkulieren?

 

Diese Frage stellen sich fast alle jungen Menschen, wenn sie sich mit der Idee eventuell ein Au Pair werden zu wollen, beschäftigen.

 

Im Vergleich zu einem anderen Auslandsaufenthalt ist das Jahr als Au Pair in Bezug auf die Kosten besonders preiswert, da Dir Unterkunft und Verpflegung von der Gastfamilie zur Verfügung gestellt werden.

 

Zusätzlich erhälst Du ein Taschengeld von Deiner Gastfamilie. Die Höhe vom Taschengeld für das Au pair variiert von Gastland zu Gastland.

 

FOLGENDE KOSTEN KOMMEN AUF DICH ALS AU PAIR ZU:

  • Kosten für polizeiliches Führungszeugnis und Gesundheitszeugnis
  • Kosten für Impfungen
  • Reisekosten (Höhe abhängig vom Gastland)
  • Auslandsversicherung
  • Kosten für einen Sprachkurs im Gastland
  • Kosten für das Ablegen einer Sprachprüfung im Gastland
  • Kosten für Visum und internationalen Führerschein (bei Überseeländern)

 

Die Au Pair Vermittlungsgebühr, falls eine Aupair-Agentur mit der Vermittlung einer Gastfamilie im Wunschland beauftragt wurde (Euro 100 - 200 Euro innerhalb Europa, Euro 700-1.500 nach Übersee, wobei Reisekosten manchmal enthalten sind).

 

ANDERE KOSTEN

Au Pair in USA?

Solltest Du ein Auslandsjahr in den USA planen, dann haben wir bezüglich der Kosten eine gute Nachricht für Dich: Deine Gastfamilie übernimmt die Kosten für die Anreise und auch für die Abreise. Dies ist auch in Island so. In allen anderen Ländern musst Du die Reisekosten für das Auslandsjahr als Au Pair selbst tragen.

 

 

Taschengeld

Als Au Pair hast Du aber nicht nur Kosten, sondern auch Einnahmen wie zum Beispiel das Taschengeld. Die Höhe vom Taschengeld für Dich variiert von Gastland zu Gastland und ist angepasst an die jeweiligen Lebenshaltungskosten.

 

 

Achtung!

Deine Gastfamilie ist nicht verpflichtet, Dir Dein Taschengeld im Voraus zu zahlen. Die meisten Gastfamilien tun dies erfahrungsgemäß auch nicht. Du solltest Dir also eine finanzielle Reserve einplanen, mit welcher Du die ersten Tage und Wochen in Deinem Gastland über die Runden kommst.

 

Wenn Du aus Deutschland in ein fremdes Land gehst, dann kannst Du unter Umständen weiterhin Anspruch auf die Zahlung vom Kindergeld durch die Familienkasse haben.

 

Voraussetzung dafür ist, dass Du eine Bescheinigung einer Sprachschule vorlegen kannst, die Dir bescheinigt, dass Du regelmäßig an mindestens 10 Stunden pro Woche an einem Sprachkurs teilnimmst.

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Reisevorbereitung Sprache lernen Gesundheitszeugnis
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie