logo

Sprachkurse an der Sprachschule für Au Pair

Du möchtest als Aupair einen Sprachkurs belegen? Wir haben Dir hier ein paar Tipps zusammengestellt, wie Du die für Dich passende Sprachschule findest und im richtigen Sprachkurs landest.

 

Schnell-Info:

  • Deine Gastfamilie muss Dir als Aupair die Möglichkeit zum Besuch eines Sprachkurses an einer Sprachschule geben.
  • Die Kosten für einen Sprachkurs werden von Dir als Aupair getragen, es sei denn Deine Gastfamilie erklärt sich bereit die Kosten zu übernehmen. Frag nach!

 

Sprachkurs als Au Pair

sprachkurs aupairDeine Gastfamilie hat die Vorgabe, Dir als Au Pair genügend Freiraum für den Besuch von einem Sprachkurs an einer Sprachschule einzuräumen. Deine Arbeitszeiten sollten daher so organisiert werden, dass Du Deinen Sprachkurs wahrnehmen kannst.

 

In den meisten Ländern bist Du als Au Pair jedoch nicht verpflichtet einen Sprachkurs an einer Sprachschule zu besuchen. Der Besuch von einem Sprachkurs in Deinem Gastland ist aber in jedem Fall sinnvoll, um nicht nur den praktischen Umgang mit der Fremdsprache des Gastlandes zu verbessern, sondern auch in Grammatik dazuzulernen.

 

Außerdem hast Du über den Sprachkurs die Möglichkeit um schnell Kontakte zu anderen im Gastland fremde Personen knüpfen und das wiederum bewahrt Dich vor Heimweh.

 

Frag Deine Gastfamilie, wie und wo Du am besten eine Sprachschule besuchen solltest.

 

Wahl der Sprachschule

Es kann von Vorteil sein, schon vom Heimatort aus einen Kontakt zu einer Sprachschule im Gastland aufzunehmen und sich dort vormerken zu lassen. Viele Sprachkurse besonders in Großstädten sind schnell ausgebucht und dann wäre es ärgerlich, wenn Du an Deinem Wunsch-Sprachkurs nicht mehr teilnehmen kannst. Um Dich für einen Sprachkurs vormerken zu lassen, musst Du allerdings wissen, welches Sprachniveau für Dich das Richtige ist – dies kannst Du als Aupair für die deutsche Sprache online im Internet prüfen unter www.sprachtest.de.

 

Die Sprachkurse beginnen in der Regel im September und im Januar/Februar! Je früher meldest Du dich an, desto besser. Natürlich kannst Du es auch langsamer angehen lassen und erst nach Deiner Anreise im Gastland selbst zur Sprachschule Deiner Wahl fahren um dort persönlich einen Aupair-Sprachkurs zu buchen.

 

Häufig gibt es vor Ort im Gastland mehrere Sprachschulen und Sprachkurse für Au Pair und es ist ratsam, die Kursgebühren, die Unterrichtsmethode und die Kursintensität der Sprachkurse zu vergleichen.

 

Zum Erlernen der deutschen Sprache als Au Pair in Deutschland ist das Goethe-Institut international sehr bekannt. Am preiswertesten ist für Dich als Au pair häufig ein Sprachkurs an einer staatlichen Sprachschule.

 

Alternativ haben auch die Sprachkurse an den Volkshochschulen einen guten Ruf und verfügen über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Private Sprachschulen erheben in der Regel deutlich höhere Kursgebühren, bieten dafür aber für Au Pair oft auch einen intensiveren Sprachunterricht in kleineren Gruppen.

 

Manche Schulen bieten auch neben den Sprachkursen ein abwechslungsreiches Angebot für Au Pair an (Geschichte, Politik, Literatur, Wissenschaft, Sport, Kultur u.a.), handwerkliche Gruppen (Malen, Töpfern), Kulturseminare und oft auch Sportklassen. Daneben haben sich Goetheinstitute, sonstige Institute, Verbände und Vereine sowie eine Reihe von Privatschulen auf den Deutschunterricht für Ausländer spezialisiert.

 

 

Die Vorteile der Sprachschule

  • Fremdsprache verbessern
  • Neue Kontakte zu anderen Au pairs und Sprachkursteilnehmern knüpfen
  • Sprachprüfungen können abgelegt
  • Du erhältst nach Abschluss ein Zertifikat, welches Deine beruflichen Möglichkeiten erweitert
  • Du steigerst Deine Selbstständigkeit und Dein Organisationstalent

 

 

Ich habe mich für meinen Sprachkurs in der Volkshochschule angemeldet. Im Sprachkurs habe ich nicht nur viele Freunde kennengelernt, sondern auch mein Deutsch stark verbessert. Der Sprachkurs hat mir auch geholfen, eine Abwechslung in meinen Aupair-Alltag zu bringen.“ Pavla, 22

 

 

Sprachschule nach Gastländern:

Australien Belgien Deutschland
England Frankreich Italien
Irland Kanada Neuseeland
Österreich Schweiz -
Spanien USA -