logo

Frankreich

Können Sie Gastfamilie in Frankreich werden? Erfahren Sie jetzt, ob Sie ein Au Pair bei sich aufnehmen können. Lesen Sie hier, wie Sie eine Gastfamilie in Frankreich werden und welche Bestimmungen für Au pairs in Frankreich gelten.

 

Gastfamilie in Frankreich

Sie leben mit Ihrer Familie in Frankreich und benötigen Hilfe bei der Kinderbetreuung? Sie möchten eine neue Kultur in Ihr Familienleben bringen?

 

Nehmen Sie ein Au Pair auf und teilen Sie mit ihm die Besonderheiten Ihrer Heimat in Frankreich.

 

Voraussetzungen für Gastfamilien in Frankreich

Sie möchten wissen, ob Sie ein Au Pair bei sich aufnehmen können?

 

Prüfen Sie hier, ob Sie alle Voraussetzungen erfüllen:frankreich familie

  1. In Ihrem Haushalt lebt mindestens ein Kind, welches unter 18 Jahre alt ist.
  2. In Ihrer Familie1 wird Französisch als Familiensprache gesprochen.
  3. Mindestens ein Elternteil besitzt die französische Staatsbürgerschaft.
  4. Gute finanzielle Lage. Monatlich wird das Aupair-Taschengeld ausgezahlt.
  5. Ihr Au pair erhält mindestens einen freien Tag und vier freie Abende pro Woche.
  6. Sie ermöglichen dem Au pair den Besuch eines Sprachkurses.
  7. Sie dürfen mit dem Au pair nicht verwandt sein.
  8. Aufenthaltsdauer: max.18 Monate
  9. Sie bieten dem Au Pair ein eigenes möbliertes, beheizbares und abschließbares Zimmer (mind. 8 qm) mit Tageslicht.
  10. Au Pair Aufgaben: Kinderbetreuung und leichte Arbeiten im Haushalt.

1Als Familie zählen Ehepaare, unverheiratete Paare, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner sowie Alleinerziehende.

2Die französische Sprache muss nicht mehr wie bisher als Muttersprache gesprochen werden. Es ist künftig lediglich erforderlich, dass Französisch als Familiensprache gesprochen wird. (Stand Februar 2013)

 

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, um ein Au Pair bei sich aufzunehmen? Dann können Sie sich als Gastfamilie registrieren und Ihr passendes Au Pair suchen. Viel Erfolg!

 

Voraussetzungen für Ihr Au Pair

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Ledig und kinderlos
  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Ausreichende Sprachkenntnisse
  • Gesundheitszeugnis (körperlich und psychisch gesund)

 

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR IHR AU PAIR

Welche Schritte sind für die Aufnahme eines Au Pairs notwendig? Kommt Ihr Au Pair aus einem EU- oder Nicht-EU-Staat?

  1. EU- und EFTA-Staaten: Aufenthaltsgenehmigung oder Visum, Anmeldung beim Französischkurs, Anmeldung bei der URSSAF
  2. Nicht-EU-Staaten: Anmeldung beim Französischkurs, Dokumente von der DIRECCTE, Anmeldung bei der URSSAF

 

 

Andere Themen:

Aufgaben, Arbeitszeit und Urlaub in Frankeich Wie Au Pair finden?
Einreisebestimmungen in Frankreich Sprachkurs in Frankreich
Kosten & Versicherung in Frankreich Auto fahren in Frankreich