logo

Gesundheitszeugnis für das Au Pair

Brauchst Du das Gesundheitszeugnis als Au Pair im Ausland?

 

Hier erfährst Du woher Du Dein Gesundheitszeugnis bekommst und welchen Inhalt es haben muss.

 

Gesundheitszeugnis als Au Pair

gesundheitszeugnisEin Gesundheitszeugnis soll Deiner Gastfamilie darüber Aufschluss geben, dass Du psychisch und physisch in der Lage bist, eine Aupair-Tätigkeit auszuüben.

 

Außerdem wird Dir im Gesundheitszeugnis bescheinigt, dass bei Dir keine einschränkenden chronischen oder infektiösen Krankheiten vorliegen.

 

Ferner wird dokumentiert, welche Impfungen bei Dir vorgenommen wurden, um einen ausreichenden Impfschutz zu gewährleisten.  

 

Das Gesundheitszeugnis wird Dir in den meisten Fällen vom Hausarzt oder Kinderarzt ausgestellt. Es stellt eine wichtige Voraussetzung für Deine Aupair-Tätigkeit dar und wird bereits in fast allen Gastländern von den Aupair-Agenturen zur Vervollständigung Deiner  Bewerbungsunterlagen gefordert.

 

Suchst Du Dir selbst online im Internet über ein Internetportal eine passende Gastfamilie, so ist es von der Gastfamilie abhängig, ob sie ein Gesundheitszeugnis von Dir vorgelegt bekommen möchte oder nicht. Dies ist aber meistens der Fall.

 

Achtung: Dein Gesundheitszeugnis darf bei der Einreise in das Gastland nicht älter als 3 Monate sein.1

 

Für Au Pair bzw. Caregiver in Kanada gibt es eine Besonderheit zu beachten: Für Kanada ist nur der Vertrauensarzt befugt Dir ein Gesundheitszeugnis für Au Pair auszustellen. Dieser muss von der Kanadischen Botschaft anerkannt ist.

 

Bei der kanadischen Botschaft kannst Du die Kontaktdaten dieser Ärzte erfragt werden.

 

Gesundheitszeugnis zum Herunterladen:

  • Online Gesundheitszeugnis - Englisch
  • Online Gesundheitszeugnis - Deutsch

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au pair Kosten Sprache lernen Reisevorbereitung
Krankenversicherung Gastland Recherche Impfschutz Au Pair
Au Pair Visum Handy oder Smartphone Gastgeschenk für die Gastfamilie