logo

Krankenversicherung für das Au pair

Müssen Sie Ihr Au Pair versichern? Sie sind noch auf der Suche nach der richtigen Krankenversicherung für Ihr Au Pair? Lesen Sie hier Fakten rund um die Au Pair Krankenversicherung.

 

Schnell-Info

au pair video

  • Je nach Land unterscheiden sind die Versicherungsbestimmungen für das Au Pair.
  • Im Krankheitsfall erfolgt die Erstattung entweder an den Arzt direkt oder Sie müssen als Gastfamilie in Vorleistung gehen.
  • Die Krankenversicherungstarife für Au pair ähneln sich stark.
  • Ein Versicherungspaket bietet einen Preisvorteil.
  • Vergleichen Sie die Aupair-Versicherungen genau.

 

Krankenversicherung für das Au Pair

Müssen Sie Ihr Au Pair versichern? Alle Au Pairs brauchen während des Aufenthalts im Gastland eine Krankenversicherung.

 

Die Versicherungsbestimmungen variieren von Land zu Land: In den meisten Ländern übernimmt die Gastfamilie die Kosten für den Versicherungsschutz des Au Pairs.

 

 

Versicherungsbestimmungen für die Gastländer

Gastland     Wer bezahlt? Versicherungsbestimmungen
Belgien     Au Pair Au Pair aus EU: nationale Krankenversicherung kontaktieren. Au pair aus anderen Ländern: Private Krankenversicherung.
Deutschland     Gastfamilie     Als Gastfamilie sind Sie verpflichtet, Ihr Au Pair zu versichern.
England     Kostenlos Der National Health Service regelt die Gesundheitsversorgung in England. Dazu braucht Ihr Au Pair eine Krankenversicherungskarte.
Frankeich     Au Pair Alle Au Pairs in Frankreich müssen bei der Sozialversicherung angemeldet sein. Dazu müssen Sie Ihr Au Pair bei der URSSAF als „stagiaire aide familial étranger“ anmelden.
Italien     Au Pair Au Pair aus EU: Drei Monate über die Europäische Krankenversicherungskarte versichert. Länger als drei Monate? Anmeldung beim Gesundheitsdienst in Italien. Au pair aus anderen Ländern: Private Krankenversicherung.
Luxemburg     Au Pair/ Gastfamilie Au Pairs müssen durch die Sozialversicherung „Sécurité sociale luxembourgeoise“  versichert sein. Als Gastfamilie müssen Sie Ihr Au Pair beim Centre commun de la sécurité sociale (CCSS) anmelden.
Niederlande     Gastfamilie     Als Gastfamilie müssen Sie für Ihr Au Pair eine Krankenversicherung abschließen. Dazu benötigen Sie eine Aupair-Versicherung, wie z.B. Young Global Traveler oder die Au Pair Versicherung ISIS.
Österreich     Au Pair/ Gastfamilie Informieren Sie sich, ob die Krankenversicherung aus dem Heimatland vom Au Pair gültig ist. Ansonsten muss eine private Versicherung abgeschlossen werden.
Schweiz     Au Pair/ Gastfamilie Die Versicherungskosten werden geteilt. Als Gastfamilie müssen Sie für Ihr Au Pair einen Versicherungsausweis bei der kantonalen Sozialversicherungsanstalt (SVA) beantragen.

 

Bis wann eine Krankenversicherung für unser Au Pair abschließen?

 

Viele Gastfamilien fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für den Abschluss einer Krankenversicherung für das Au Pair ist. Vorzugsweise sollten Sie als Gastfamilie für Ihr Au Pair noch vor der Anreise eine Krankenversicherung (Schwangerschaft und Geburt inbegriffen), eine Haftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung abschließen. Ist dieser Zeitpunkt verstrichen und das Au Pair bereits wohlbehalten bei Ihnen als Gastfamilie angekommen, dann muss die Versicherung innerhalb von 31 Tagen nach Einreise durch Sie als Gastfamilie abgeschlossen werden (Auskunft von Hanse Merkur). Als Gastfamilie in Deutschland sind Sie zum Abschluss einer Versicherung für Ihr Au Pair gesetzlich verpflichtet.

 

Auswahl an Au Pair Versicherungen

versicherung aupairMöchten Sie als Gastfamilie kurzfristig eine Krankenversicherung für Ihr frisch angekommenes Au Pair abschließen, dann können Sie  anfangen im Internet nach einem Angebot für eine Krankenversicherung zu recherchieren. Sie werden allerdings von der Vielzahl der Versicherungen überwältigt und mit der Auswahl vermutlich überfordert sein. Es existieren zahlreiche Tarife für eine Aupair-Krankenversicherung mit noch vielfältigeren Vertragsbedingungen.

 

Meistens handelt es sich um Versicherungspakete aus einer Aupair-Krankenversicherung, eine Unfallversicherung-, und einer Haftpflichtversicherung. Welcher Versicherungsschutz in welchem Umfang im Einzelfall für Ihr Au Pair erforderlich ist, lässt sich pauschal nicht sagen, denn das hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab. In jedem Fall sollten Sie die Vielzahl der Angebote unbedingt genau vergleichen, denn bei Versicherungen kommt es auf das Kleingedruckte an. Und gerade bei einer Au Pair Krankenversicherung kann die falsche Wahl hohe Kosten nach sich ziehen.

 

Die Standardversion der Aupair-Krankenversicherung beinhaltet meistens die ambulante sowie die stationäre Heilbehandlung, den Krankenhaustransport, einen notwendigen Rücktransport von Ihrem Au Pair, sowie eine Schwangerschaft und Geburt. Wird eine schmerzstillende Zahnbehandlung beim Zahnarzt für Ihr Au Pair während dem Aufenthalt bei Ihnen als Gastfamilie notwendig, so wird dies erfahrungsgemäß auch von der Krankenversicherung übernommen. Die erweiterten Versicherungspakete der Krankenversicherung enthalten Extraleistungen wie Rehabilitationsmaßnahmen oder Ausfallgeld bei Krankheit.

 

Kosten für die Krankenversicherung

Je nach den gewählten Leistungen und Selbstbeteiligungen sind die monatlichen Kosten für eine Aupair-Versicherung sehr unterschiedlich.  Die Kosten für eine Versicherung als Paket, in welcher eine Aupair-Krankenversicherung, eine Unfallversicherung und eine Haftpflichtversicherung enthalten sind, bewegen sich zwischen Euro 20 und Euro 50.

 

Übliche Versicherungssummen bei Aupair-Versicherungen sind eine Million für Personenschäden und Sachschäden (Euro 20.000 im Falle der Invalidität, Euro 5000 im Falle des Todes, Euro 2500 beim Anfall von Bergungskosten und Euro 1000 auf Abschiebekosten).

 

 

 

Weitere Informationen für Gastfamilien:

Au Pair von der Steuer absetzen
Au Pair Kosten