logo

Selbstverständlich ist Aupair-Village auf Facebook vertreten und wir freuen uns sehr über ein gefällt mir von dir. Wir möchten Dir an dieser Stelle ein paar Hinweise zur Nutzung von Facebook als Aupair geben.


Facebook ist eine wunderbare Möglichkeit sich international mit vielen Menschen zu vernetzen und in Verbindung zu bleiben.


Es erleichtert dir während Deinem Aupair-Aufenthalt den Kontakt zu Freunden und Familie aus der Heimat zu halten. Du bist dadurch stets aktuell was gerade bei deinen Freunden passiert. Und Du wirst während deinem Aupair- Aufenthalt ständig neue Leute kennen lernen, die du in deine Online-Freundesliste einreihen möchtest, um den Kontakt nicht zu verlieren. Wir empfehlen dir, nicht jeder flüchtigen Bekanntschaft den unbeschränkten Zugang zu deinen privaten Daten zu gewähren. Überprüfe deine Privatsphäre-Einstellungen auf der jeweiligen Plattform daher regelmäßig!


Wahrscheinlich ist es für dich wie für die meisten jungen Menschen heute völlig normal, Fotos wie auch persönliche Informationen für viele Personen frei zugänglich zu machen. Bitte beachte jedoch, dass auch potentielle Gastfamilien Zugang zu diesen sozialen Netzwerken haben und Dein Aupair-Profil während dem Bewerbungsverfahren einsehen könnten. Achte auf Deinen Auftritt – online wie im wahren Leben! Und gebe bitte über die sozialen Netzwerke keine Informationen über die Gastfamilie oder deren Kinder preis ohne dass du Dir nicht explizit die Zustimmung von deinen Gasteltern dafür eingeholt hast. Respektiere, dass nicht alle ihr Leben öffentlich teilen möchten und eventuell auch Ihre Kinder schützen möchten.