logo

Was ist bei der Heimreise als Au-pair zu beachten? Wer zahlt die Kosten für die Heimreise als Aupair? Welches Verkehrsmittel bietet sich für die Heimreise als Aupair an?


Um die Heimreise in das Heimatland kümmert sich das Aupair eigenständig. Auch die Kosten für die Heimreise werden vom Aupair getragen. Diese Regelung bezüglich der Heimreise vom Aupair ist allgemein gültig. Eine Ausnahme stellt die USA dar. Als Aupair in Amerika übernimmt die Gastfamilie die Kosten für die Heimreise wie auch die Kosten für die Anreise.


Der Termin für die Heimreise vom Au-pair sollte frühzeitig festgelegt werden, damit sich das Aupair wie auch die Gastfamilie darauf einstellen und planen kann. Außerdem ist es häufig wichtig, dass das Aupair das Verkehrsmittel für die Abreise frühzeitig bucht, um sich günstige Preise sichern zu können. Besonders in den Schulferien schnellen die Preise für Reisen oft in die Höhe und dann ist es oft günstiger, wenn das Aupair seine Heimreise frühzeitig bucht.


Für die Heimreise als Au-pair stehen viele Verkehrsmittel zur Verfügung. Oft gibt es erhebliche Preisunterschiede, wenn man die Verkehrsmittel für die Heimreise als Aupair miteinander vergleicht. Innerhalb der EU erfolgt die Heimreise vom Au-pair häufig per Bus, weil diese Variante besonders preiswert ist. Alternativ stehen Zug, Bus oder Flugzeug für die Heimreise als Aupair zur Verfügung.

 

Mehr zum Aupair-Thema "Au Pair Aufenthalt" hier.

 


Mehr zum Gastfamilien-Thema "Abschied vom Au Pair" hier.