logo

Dein Brief an die Gastfamilien ist der wichtigste Bestandteil Deiner Bewerbungsunterlagen oder  in Deinem Online-Profil. Dieser Brief wird an Deine künftige Gastfamilie weitergeleitet und hilft Ihnen bei der engeren Auswahl der Bewerber.


WICHTIG: Der Brief sollte in der Sprache des  Gastlandes geschrieben werden! Wenn dies nicht möglich ist, dann auf Englisch.

 

Die wichtigsten Tipps für Deinen Brief an die Gastfamilie

  • Formuliere Deinen Brief einfach und deutlich.
  • Formuliere Deine Texte am besten zweisprachig.
  • Bleibe immer ehrlich. Zeige Deine Stärken.

 

Tipps für Deinen Brief an die Gastfamilie :

  • Beschreibe Dich - Name, Alter, Ausbildung, Familie, Heimatland
  • Zeige Deine Interesse – was Dir an dem Gastland/den Menschen/der Kultur interessiert?
  • Zukunftspläne – Sprachkurs besuchen/ Sprachprüfungen bestehen/Studium im Ausland?
  • Erwartungen – Gastland kennen lernen/reisen/gemeinsame Ausflüge unternehmen?
  • Motive als Au Pair zu arbeiten – Selbständigkeit, neue Kultur kennen lernen?
  • Erfahrung mit Kinderbetreuung – kleine Geschwister, Nachhilfeunterricht?
  • Einstellung zu Kindern – Aktivitäten mit Kindern?
  • Interesse und Hobbies – Sport, Musik, Kunst?
  • Aufenthaltsdauer – wie lange willst du bleiben?
  • Gastfamilien schätzen Au pairs, die fröhlich, flexibel und selbstständig sind.
  • Schreibe Deinen Brief in der Sprache des Gastlandes auch wenn Deine Sprachkenntnisse noch nicht perfekt sind.

 


Hier findest Du Beispielbriefe in verschiedenen Sprachen.

 


Beispiel-Brief an die Gastfamilie:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Tschechisch

 


BITTE schreibe nicht wortwörtlich ab! Dein Brief sollte persönlich gestaltet sein.