logo

Sprachschule für Au Pair in Frankreich

Du suchst als Au Pair eine Sprachschule in Frankreich? Welche Sprachkurse sind für Dich als Aupair geeignet?

 

Tipps zum Thema Sprachschule und Sprachkurs in Frankreich hier.

 

Schnell-Info:

  • Deine Gastfamilie ist verpflichtet, Dir Zeit für den Sprachkurs zu geben.
  • Meistens trägst Du als Au Pair die Kosten für Sprachkurse an der Sprachschule.
  • In Frankreich gibt es eine große Anzahl von Sprachschulen.
  • Die Preise für Sprachkurse können sich in Abhängigkeit von der Sprachschule unterscheiden.

 

Sprachschule in Frankreich

frankreich aupairDu möchtest die französische Sprache und französische Kultur entdecken? Dann ist Frankreich der ideale Ort für Dich!

 

Als Au Pair hast Du die Möglichkeit eine Sprachschule zu besuchen wo Du möchtest. Direkt in der Metropole Paris, im faszinierenden Südfrankreich oder im charmanten Lyon? In Frankreich ist alles möglich!

 

In allen größeren Städten in Frankreich gibt es Sprachschulen mit unterschiedlichen Leistungen. Die Sprachkurse werden überall von sozialen Trägern oder von privaten Unternehmen angeboten.

 

Da die Gastfamilie sich in ihrer Stadt auskennt, sollte sie Dir am besten einen Sprachkurs aussuchen und Dich anmelden.

 

Sprachkurs-Anbieter

  • Universitäten (Université Populaire)
  • Volkshochschule
  • Cours municipal d'adultes
  • Sprachorganisationen
  • Private Sprachschulen

 

Dauer der Sprachkurse

  • Jahreskurse
  • Semesterkurse
  • Sommerkurse

 

Meistens dauert das erste Semester der Sprachschule von Oktober bis Februar und bietet drei Sprachstunden in der Woche an. Man kann sich auch bei einer Universität anmelden und dort einen kostenlosen Sprachkurs absolvieren. Universitäten bieten 15 Stunden pro Woche, was für Au Pair leider nicht ganz ideal ist, weil sie einen Wochenplan einhalten müssen. Sprachkurse speziell nur für Au Pair werden von verschiedenen Aupair-Organisationen angeboten, welche das Unterrichtsprogramm nach den Bedürfnissen der Au Pairs gestalten.

 

Kosten und Preise

Im Allgemeinen trägst Du als Au Pair die Kosten für eine Sprachschule in Frankreich selbst. Nach Absprache kann es jedoch auch sein, dass die Gastfamilie das Au Pair unterstützt. Einige Gastfamilien geben ihrem Au Pair 10 Euro pro Woche zu einem Sprachkurs dazu. Die Kosten für Sprachkurse in privaten Sprachschulen bewegen sich zwischen 100,- bis 150,- Euro. Am teuersten sind die Intensivkurse, weil es die schnellste Variante ist, die französische Sprache zu erlernen. Diese Intensivkurse können auch 10 Stunden pro Tag dauern.

 

Prüfungen

In Frankreich gibt es Sprachkurse, die mit unterschiedlichen Prüfungen abgeschlossen werden und meistens auch international anerkannt werden. Das bekannteste Diplom ist das Diplôme Approfondi de Language Francaise (DALF), das vom französischen Bildungsministerium ausgestellt wird und als Sprachtest zur Aufnahme an allen Universitäten in Frankreich gültig ist.

 

Spracheinstufungen

 Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) zeigt die Einstufungen von französischen Sprachkenntnissen. Es gibt 6 Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1, C2. Die Stufe A1 bezeichnet Anfängerkenntnisse und C2 entspricht dem Niveau von Muttersprachlern.

 

Sprachschulen in Frankreich

sprachschule aupairParis

  • Paris Langues - Learn French in Paris!
  • France Langue
  • Franzoesisch-Paris.de
  • Ecole Perl
  • Ecole France Langue

Bordeaux

  • France Langue BLS
  • Cannes                 
  • College International Cannes

Lyon

  • Lyon Bleu international

Marseille

  • LI Language international

Montpellier

  • Odyssea Institut Européen Francais

Straßburg

  • CIEL Centre International d´Etudes de Langues de Strasbourg

 

 

Kennst Du eine andere Sprachschule, die in unserem Überblick fehlt? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Mehr zum Thema"Au Pair werden in Frankreich" findest Du hier.