logo

Sprachschule, -kurs für Aupair in den USA

amerika aupairDu möchtest während des Aupair-Aufenthaltes in Amerika einen Sprachkurs besuchen?

 

Wichtig! Für alle, die als Au Pair in den USA arbeiten möchten, gilt die Visums- und Agenturpflicht. Das heißt, wenn Du legal nach Amerika gehen möchtest, musst Du zuerst ein Visum von einer in der USA offiziell zugelassenen Agentur erhalten.

 

Die Aupair-Agenturen bieten verschiedene Sprachkurse an, an welchen die Teilnahme oft verbindlich ist.

 

Diese Leistung solltest Du als Au Pair nutzen, um mehr über die englische Sprache und Kultur der USA zu erfahren.

 

USA und die englische Sprache

Die USA (auch Vereinigte Staaten oder Nordamerika) sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten aber auch der großen Entfernungen. Viele Städte in den USA sind sehr weit voneinander entfernt. Das Auto ist das wichtigste Verkehrsmittel in den Vereinigten Staaten. Wenn Du als Au Pair am Rande der Stadt wohnst, bist Du dringend auf einen Führerschein angewiesen. Nur in größeren amerikanischen Städten wie z.B. New York oder Washington, kannst Du von einem guten öffentlichen Nahverkehr profitieren. Englisch gut zu beherrschen ist nicht nur für Deine Ausbildung sondern auch für den zukünftigen Beruf sehr von Vorteil. Die Weltsprache zu beherrschen und die Auslandserfahrung eröffnen Dir viele berufliche Vorteile.

 

Sprachkurse in den USA

Als Au Pair in Amerika kannst Du ein College oder eine Abendschule besuchen. Viele amerikanische Universitäten bieten auf ihrem Campus verschiedene Englisch-Kurse an, die unter jungen Leuten sehr beliebt sind. Neben dem neu erworbenen Wissen kannst Du viel über das amerikanische College-Leben erfahren, viele Freunde kennen lernen und neue Kontakte knüpfen.

 

Dauer

Die Kursdauer beträgt sechs Stunden pro Semesterwoche, dies entspricht mind. 72 Schulstunden. Da die Au Pair Arbeitszeiten bei Gastfamilien in den USA länger als in anderen Ländern sind, gibt es keine freie Auswahl an Kursdauern. In Amerika musst Du als Au Pair bis zu 45 Stunden pro Wochen arbeiten, so für einen Intensivkurs hast Du nicht viel Zeit übrig. Die beste Kurszeiten bieten die „Community College“ an, wo Du auch sehr beliebte Abendkurse besuchen kannst.

 

Preise und Kosten

Deine Gastfamilie in den USA sollte Dir mindestens einen Sprachkurs bzw. College-Kurs finanzieren. Die Kurse kosten bis zu 500,- USD.

 

Tipp:

In Amerika kannst Du so genannte „Continuing Education Classes“  finden, die oft günstiger als normale College-Kurse sind. Die Preisunterschiede gibt es auch unter den College-Kursen. „Non-residents“ bzw. internationale Studenten bezahlen meistens  mehr als Studenten, die als „residents“ angemeldet sind.

 

Prüfungen

Im akademischen Bereich oder auch bei Bewerbungen werden Deine Sprachzertifikate besonders wertvoll. Die besten Prüfungen sind: Diplome des Cambridge Examens (First Certificate FCE, Certificate in Advanced English CAE & Proficiency Certificate CPE). Das FCE findet 3mal jährlich (März, Juni, Dezember) und die Examen CAE & CPE finden 2mal jährlich im Juni und Dezember statt.

 

Sprachschule in Amerika

sprachkurs aupairNew York

  • New York Language Center
  • Bell Language School
  • Engslih Language Centres
  • Hunter College

San Francisco

  • City College of San Francisco
  • Embassy English
  • American Language Institute

Los Angeles

  • Kaplan
  • Kings

San Diego

  • Eurocentres
  • English College

New Jersey

  • IPSA
  • Hudson County Community College

 

 

Kennst Du eine andere Sprachschule, die in unserem Überblick fehlt?  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mehr zum Thema"Au Pair werden in Amerika" findest Du hier.