logo

Taschengeld als Au Pair

Bekomme ich als Au Pair Taschengeld oder Gehalt? Wie hoch ist das Taschengeld für mich als Au Pair in Ausland? Muss ich als Au Pair Steuern zahlen? Mehr Infos zum Thema Taschengeld als Au Pair hier!

 

SCHNELL-INFO:

  • Verdienst eines Au Pair heißt Taschengeld und nicht Gehalt
  • Bei Krankheit oder Urlaub ist Taschengeld fortgezahlt
  • In Deutschland ist Taschengeld steuerfrei und sozialversicherungsfrei
  • Deutsche Gasteltern können das gezahlte Taschengeld als Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen

 

KEIN GEHALT SONDERN TASCHENGELD

taschengeld aupairIm Vergleich zu einem anderen Auslandsaufenthalt ist das Auslandsjahr als Au Pair in Bezug auf die Kosten besonders preiswert, da Dir Unterkunft und Verpflegung von der Gastfamilie gratis zur Verfügung gestellt werden.

 

Als Au Pair bekommst Du kein Gehalt, sondern Taschengeld! Denn Dein Job ist nicht mit einem Angestelltenverhältnis gleichzusetzen, sondern dient dem weltweiten kulturellen Austausch.

 

Dein Aupair-Taschengeld erhältst Du als Gegenleistung für Deine Unterstützung in der Gastfamilie, neben Verpflegung und Unterkunft. Das Taschengeld variiert von Gastland zu Gastland und hängt außerdem von der Anzahl Deiner Arbeitsstunden ab.

 

Bei Krankheit oder Urlaub ist Taschengeld fortgezahlt.

 

Als Au Pair in Deutschland hast Du einen Anspruch auf mindestens Euro 260 pro Monat. Als Au Pair in Österreich bekommst Du Euro 376,26 Taschengeld und in der Schweiz ist die Höhe des Taschengeldes vom Kanton abhängig in welchem Deine Gastfamilie lebt.

 

Du solltest Dir bei einer Bank im Gastland ein kostenloses Girokonto einrichten, auf welches deine Gasteltern das Taschengeld per Dauerauftrag überweisen können. Das hat auch für Deine Gasteltern den Vorteil, dass es für das Finanzamt über Belege und Kontoauszüge verfügt, womit Sie das an Dich geflossene Geld nachweisen kann, um es als Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen zu können.

 

Nach der Ankunft kannst Du deine Gasteltern um Geld für eine Woche im Voraus bitten. Später kann der Zeitpunkt der monatlichen Zahlung mit der Gastfamilie vereinbart werden. Normalerweise wird das Aupair-Taschengeld am Monatsende ausgezahlt.

 

TASCHENGELD NACH GASTLÄNDERN

Die Angaben beziehen sich auf das Taschengeld (Stand Mai 2012):

 

Amerika ab 195,75 US$ pro Woche Italien 120 - 300 Euro pro Monat
Australien 150 - 250 AU$ pro Monat (das entspricht ca. 100 - 125 Euro) Kanada 140 und 200 CAD pro Woche
Belgien 450 Euro pro Monat Neuseeland 180 Neuseeland Dollar (NZD) pro Woche
Deutschland 260 Euro pro Monat (2006)1 Niederlande 300 - 340 Euro pro Monat
Dänemark 3.200 - 3.500 Dänische Kronen (DKK) pro Monat Norwegen 4.000 - 5.000 Norwegische Kronen (NOK) pro Monat
Finnland mind. 252 Euro netto pro Monat Österreich 395,31 Euro pro Monat (2014)
Frankreich 258 - 315,90 Euro pro Monat Schweden 3.500 Schwedische Kronen (SEK) pro Monat
Großbritannien 40-85 GBP pro Woche Schweiz 500 - 800 Schweizer Franken (CHF) pro Monat
Irland 75-100 Euro pro Woche, 300 - 400 Euro pro Monat Spanien 50-70 pro Woche, 200 - 280 Euro pro Monat
Island 10.000 ISK pro Woche (300 - 400 Euro pro Monat) Südafrika 800 SAR pro Monat

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Aufgaben
Au Pair Arbeitszeit
Au Pair ist keine Putzfrau