logo

Das Au Pair Zimmer

Werde ich als Au Pair ein eigenes Zimmer haben? Wie sollte die Unterbringung als Au Pair sein und welche Regeln für das Wohnen als Au Pair gibt es? Tipps zum Wohnen als Au Pair hier.

 

Schnell-Info:

  • Au Pair Zimmer – mit Fenster, abschließbar, heizbar, mind. 8 qm
  • Teilnahme am Familienleben und den gemeinsamen Mahlzeiten.

 

Wohnen als Au Pair

wohnen aupairJedes Au Pair braucht seine Privatssphäre! Deshalb hast Du ein Recht auf ein eigenes Zimmer, wenn Du länger als drei Monate bei Deiner Gastfamilie leben wirst.

 

In der Regel handelt es sich um ein Zimmer im Haus oder in der Wohnung der Gastfamilie. Besonders in Großstädten kann es aber jedoch sein, dass die Wohnverhältnisse insgesamt etwas beengt sind. Entweder fällt dann Dein Zimmer entsprechend kleiner aus, oder Du wohnst als Au Pair außerhalb des Wohnbereiches der Gastfamilie in der Nachbarschaft.

 

Es gelten ferner die Vorgaben, dass das Aupair-Zimmer ein Fenster haben, abschließbar und beheizbar sein sollte.

 

Da jeder Mensch seinen eigenen Stil hat, können das Haus der Gastfamilie und auch das Zimmer nicht immer nach Deinem Geschmack eingerichtet sein. Außerdem werden die schönsten Zimmer meist als Wohn- und Kinderzimmer verwendet. Die Erwartungen an Dein Zimmer sollten deshalb nicht zu hoch sein.

 

Dennoch kannst Du mit ein wenig Fantasie und Geschick leicht Deinem Aupair-Zimmer eine persönliche Note verleihen. Persönliche Gegenstände wie Bilder, Familienfotos und Poster oder auch das Umstellen von Möbeln wirken manchmal Wunder.

 

An dieser Stelle eine kleine Information: Als Au Pair ist es selbstverständlich Deine Aufgabe, dass Du Deinen Wohnbereich regelmässig aufräumst und reinigst. Dieser Vorgang zählt nicht zu Deiner Arbeitszeit als Au Pair.

 

 

 

Wenn ich erstmals ins Zimmer betreten habe, war ich überrascht, wie es hell und gemütlich ist. Auf den Fotos, die mir die Gastfamilie zuvor geschickt hatte, sah das anders aus. Dann habe ich alle meine Sachen ausgepackt und bin ich zum Abendessen untergekommen. So mein erster Tag? Ganz ruhig und angenehm.  Keine bösen Überraschungen.“ Pavla,22

 

 

 

Weitere Informationen für Au Pairs:

Au Pair Behördengänge Au pair Aufenthalt
Umgang mit Kindern Au Pair Wochenplan
Krank als Au Pair Probleme und Risiken